Über mich. 

Lesen und Schreiben sind seid meiner Kindheit meine Leidenschaft. Der Berufswunsch stand schon früh fest, was mit Büchern muss es sein. 
So habe ich vor vielen Jahren in einer Göppinger Buchhandlung gelernt, habe eine Weiterbildung zur Fachwirtin gemacht und bin meiner Leidenschaft gefolgt und habe Journalismus an der Deutschen Journalistenschule in Berlin studiert. 

Während des Studiums war ich für die Göppinger Lokalzeitung (SWP)  unterwegs und habe Reportagen, Interviews und Berichte verfasst. Irgendwann entstand die Idee für "Fridolin will singen lernen" und so wurde ich 2021 Kinderbuchautorin. Mit "An was glaubst du" erschien 2022 mein 2. Werk. 

Als aramäisch-stämmige Landsfrau ist mir der Erhalt meiner Muttersprache sehr wichtig. Da die Sprache vor dem Aussterben bedroht ist,  kam mir die Idee, ein Memo-Spiel für zu Hause und den muttersprachlichen Unterricht zu entwickeln. Hzay u Ilaf (siehe und lerne) ist das 
1. haptische Lernmedium, was in der Diaspora entwickelt wurde und wird heute an den staatlichen Schulen in Schweden als Unterrichtsmaterial eingesetzt. Der "Klassiker" wird weltweit verkauft und ist 2023 als Neuauflage erschienen.  

Sie haben Fragen? Sprechen Sie mich gerne an und nutzen Sie dazu das Kontaktformular.